OTELO eGEN – DIE ERSTE BESCHÄFTIGUNGSGENOSSENSCHAFT IN ÖSTERREICH

Inrego eGen ist gegründet!

Inrego eGen ist gegründet!

Regional und kooperativ statt selbst und ständig: wirtschaften in der Inrego Genossenschaft.

Am 2. April 2019 war Gründungstag: die Erwerbsgenossenschaft mit Sitz in Ottensheim ist nun Unternehmensraum vieler fantastischer, kreativer, mutiger Unternehmer_innen und mit dem Ausbau des Co-Working Space „PostWerkStatt“ im Gasthaus zur Post in Ottensheim wird ein Raum für das kooperative unternehmerische Miteinander geöffnet.

Foto mit den Mitgliedern der neuen Genossenschaft, sowie VertreterInnen der Otelo Genossenschaft, sowie des Beirats: Franz Tauber – Leiter WKO Urfahr-Umgebung, Franz Füreder Bürgermeister von Ottensheim, Renate Gräf – Amtsleiterin von Ottensheim, Michael Bruckmayer – Raiffeisenverband Oberösterreich

Bürgermeister Füreder, Amtsleiterin Gräf und WKO-Leiter Tauber waren bei der Gründung vor Ort dabei, begleitet und initiiert wurde der Prozeß von Marianne Gugler von Otelo eGen.

Die Erwerbsgenossenschaft ist ein Zusammenschluss von EinzelunternehmerInnen, die über die Genossenschaft ihre Leistungen anbieten. Das Ziel ist, über Kooperation und Synergien die Mitglieder als Wirtschaftstreibende zu stärken und zu stabilisieren. „Wir haben eine Genossenschaft gegründet, weil wir so die Kraft und Inspiration der Gemeinschaft nutzen und auch gestaltend und mutig handeln können. Das alles noch dazu in einem sicheren Rahmen. Die bisher selbstständigen GründerInnen sind in der Genossenschaft angestellt und führen das Unternehmen gemeinschaftlich“ – so die Obfrau Christine Newald.

Der Ottensheimer Bürgermeister Franz Füreder würdigte den Einsatz der Sieben: „Wir freuen uns, dass die Inrego Genossenschaft Möglichkeiten für lokale Unternehmerinnen und Unternehmer bietet und der Co-Working Space PostWerkStatt das Ottensheimer Zentrum belebt. Ich persönlich wünsche der jungen Firma erfolgreiche Geschäfte.“

Die Mitglieder der Genossenschaft bieten einerseits unterschiedliche Dienstleistungen wie Unternehmensberatung, IT-Dienstleistungen, sowie Kampagnen, Kommunikation und Coachings für Vereine und Organisationen an. Andererseits wird der ab Sommer 2019 geöffnete neue Co-Working Space „PostWerkStatt“ im Gasthaus zur Post in Ottensheim betrieben.

„Die Welt braucht Erwerbsgenossenschaften, um in Kooperation unternehmerisch tätig zu sein.“, so Marianne Gugler, Projektleiterin und Obfrau der schon seit 2014 bestehenden Erwerbsgenossenschaft Otelo eGen.

Am 18. Juni 2019 bietet das 3. öffentliche Forum in Ottensheim die Gelegenheit, alles über das Projekt „Inklusive Regionalgenossenschaft Ottensheim“ zu erfahren und sich mit den GründerInnen zu unterhalten.

Interesse am Coworking-Space PostWerkStatt? Einfach hier klicken…

 

Fotos: Daniela Waser
Creative Commons Lizenzvertrag